Bild & Icon: Filmkommunikation - Anspruchsvolles Kino in Thüringen

Katalogeintrag

Technische Infos

Medium: DVD

Spielfilm

Deutschland, 2000

Freigabe: FSK ab 12 Jahren, empfohlen BJF ab 14 Jahren

Filmlänge: 89 Minuten

Keywords: Liebe, Freundschaft, Gewalt, Jugend

Die besten Filme für Kinder und Jugendliche

Filmkatalog

Leihanfrage

Leihbedingungen

Bild zum Film: Alaska.de
Bild zum Film: Alaska.de

Alaska.de

Produktion

Bioskop Film/ Studio Babelsberg Independents/ Kinowelt/ ORB/ Shorts Productions

Produzent

Eberhard Junkersdorf, Dietmar Güntsche

Regie

Esther Gronenborn

Drehbuch

Ester Gronenborn

Kamera

Jan Fehse

Schnitt

Christian Lonk

Musik

MoserMeyerDöring

Darsteller

Nele Steffen, Willhelm Benner, Jana Pallaske, Frank Droese, Toni Blume

Polare Gefühlskälte in Deutschen Hochhaussiedlungen...

Das Scheidungskind Sabine ist gerade zu ihrem Vater gezogen. Plattenbausiedlung, neue Schule, neue Gesichter. Die Sechzehnjährige ist auf sich allein gestellt. Ihr einziger Freund ist Eddi, ein Mitglied einer Jugendgang.
Der Mord geschieht überraschend. Ein überhitztes Streetballspiel, ein fremder Junge, ein gezücktes Messers. Plötzlich liegt der Unbekannte tot am Boden. Eddi und seine Freunde fliehen panisch. Sabine kommt hinzu. Vor Schreck fällt ihr Biobuch in die riesige Blutlache.
Mit einem Mal steht Sabine als Verdächtige und Mitwisserin zwischen den Fronten. Und die Fragen werden riesengroß - es sind fragen nach Loyalität, nach Angst, nach Liebe und dem Erwachsenwerdcen. Nach Gut und Böse und dem Leben dazwischen...
(Quelle: Videoumschlag)

Eine der interessantesten und formal aufregendsten deutschen Produktionen des Kinojahres mit starken und überzeugenden Laiendarstellern - allen voran Jana Pallaske in der Rolle der Sabine."
(Holger Twele, KJK 1/2001

Auszeichnung:
Bayrischer und Deutscher Filmpreis 2001

Top

Impressum

--