Bild & Icon: Filmkommunikation - Anspruchsvolles Kino in Thüringen

Katalogeintrag

Technische Infos

Medium: VHS

Spielfilm

BRD/Polen, 1988

Freigabe: FSK ab 16 Jahren

Filmlänge: 60 Minuten

Keywords: Familie, Angst, Partnerschaft, Vertrauen

Filmkatalog

Leihanfrage

Leihbedingungen

Bild zum Film: Dekalog, 9

Dekalog, 9

(Neuntes Gebot: "Du sollst nicht begehren nach dem Hause deines Nächsten; nicht nach seinem Weib...")

Produktion

SFB, Poltel

Regie

Krzystof Kieślowski

Drehbuch

Krzystof Kieślowski, Krysztof Piesiewicz

Musik

Zbigniew Preisner

Darsteller

Ewa Błaszcyk und Piotr Machalica

Ein Chirurg erfährt, dass er impotent ist und steigert sich in einen Eifersuchtswahn gegenüber seiner Frau.

Roman, ein erfolgreicher Chirurg, erfährt durch einen ärztlichen Befund, dass er impotent ist. Seine Frau Hanka reagiert auf die Nachricht mit großem Verständnis. Aber an Roman nagen Zweifel. Tatsächlich entdeckt er, dass Hanka sich mit einem jungen Arzt getroffen hat. Aber als er im Wandschrank hockt, sieht er nur, wie Hanka sich - nach einer kurzen Affäre - entgültig von dem Studenten trennt. Hanka entdeckt Roman im Schrank. - Sie beschließt in Skiurlaub zu fahren, um Abstand zu gewinnen. Als Roman entdeckt, dass ihr Liebhaber auch zum Wintersport fährt, zieht er die falschen Schlüsse.

Top

Impressum

--