Bild & Icon: Filmkommunikation - Anspruchsvolles Kino in Thüringen

Katalogeintrag

Technische Infos

Medium: VHS

Spielfilm

BRD/Polen, 1988

Freigabe: FSK ab 18 Jahren

Filmlänge: 60 Minuten

Keywords: Gesellschaft, Schuld

Filmkatalog

Leihanfrage

Leihbedingungen

Bild zum Film: Dekalog, 5

Dekalog, 5

(Fünftes Gebot: "Du sollst nicht töten.")

Produktion

SFB, Poltel

Regie

Krzystof Kieślowski

Drehbuch

Krzystof Kieślowski, Krysztof Piesiewicz

Musik

Zbigniew Preisner

Darsteller

Mirosław Baka, Jan Tesarz und Krzysztof Globisz

Ein Rechtsanwalt verteidigt einen jungen Mann, der einen Taxifahrer ermordet hat. Aber er kann nicht verhindern, dass dieser zum Tode verurteilt wird.
Piotr Balciki, ein junger Jurastudent, beherrscht sein Fachgebiet glänzend, aber er hat Zweifel am Sinn von Bestrafungen. Während Piotrs Abschlußexamens begeht der junge Jacek einen brutalen Mord an einem Taxifahrer. Jacek wird Piotrs erster Klient. Piotr kann Jacek nicht vor der Todesstrafe retten, aber er begegnet ihm als Vertrauensperson. In einem längerem Gespräch erfährt er ein mögliches Mordmotiv: Vor Jahren hat einer von Jaceks Freunden, mit dem er sich betrunken hatte, Jaceks kleine Schwester überfahren. Diese Schuld lastet noch immer auf ihm.

Top

Impressum

--