Bild & Icon: Filmkommunikation - Anspruchsvolles Kino in Thüringen

Aktuelles

Der Filmclub-Comma Gera zeigt in dieser Woche am Mittwoch 22.03. & Donnerstag 23.03. jew. 20 Uhr

„Das Mädchen und der Künstler“

Spa. 2012/13, 105 Min., Regie: Fernando Trueba
Regisseur Fernando Trueba, der 1993 den Oscar für seinen Film „Belle Epoque“ erhielt, ist mit DAS MÄDCHEN UND DER KÜNSTLER ein Meisterwerk gelungen. Der in Schwarzweiß gedrehte Film ist eine Meditation über Beharrlichkeit, den Sinn des Lebens und dem unausweichlichen Weg zum Tod. Jean Rochefort in einer seiner besten Rollen!
(n. Camino Filmverleih)

Aufruf zur Filmeinreichung - FILMKUNSTFEST MV sucht KINO FÜR DEN NACHWUCHS!

Jetzt noch Filme für den LEO-Kinder- und Jugendfilmwettbewerb beim FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern 2017 einreichen!

Im Rahmen des 27. FILMKUNSTFESTs Mecklenburg-Vorpommern in der Landeshauptstadt Schwerin findet auch diesem Jahr wieder der Kinder- und Jugendfilmwettbewerb LEO statt.
Sechs bis acht Kinder- und Jugendfilme konkurrieren dann um den vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestifteten Hauptpreis LEO. Der LEO ist mit 7.500 Euro dotiert und damit die höchstdotierte Auszeichnung für einen Kinder- und Jugendfilm in der deutschen Festivallandschaft.

TU NICHTS BÖSES (OT: NON ESSERE CATTIVO)

startet am 6. April 2017 bundesweit in den Kinos

Regie: Claudio Caligari – Italien 2015 – 100 Min. – OmU
mit Luca Marinelli (Pasinetti-Preis in Venedig als Bester Darsteller),
Alessandro Borghi (European Shooting Star der diesjährigen Berlinale)
Der Film feierte seine Uraufführung 2015 auf dem Internationalen Filmfestspiele in Venedig und war der italienische Beitrag als bester fremdsprachiger Film für die 88. Oscar-Verleihung.
Regisseur Claudio Caligari gehört zu den wilden Außenseitern des italienischen Kinos.

Internationale Kurzfilmtage

Oberhausen

Die 63. Kurzfilmtage finden vom 11. bis 16. Mai 2017 statt und wir laden ab sofort zur Einreichung ein!
Es können Arbeiten aller Genres und Formate eingereicht werden, die eine Länge von 45 Minuten (im Internationalen Wettbewerb: 35 Minuten) nicht überschreiten.
Deutsche Einreichungen müssen bis zum 15. Februar 2017 in Oberhausen eingegangen sein. Für internationale Einreichungen gilt der 1. Februar 2017 (in beiden Fällen gilt das Eingangsdatum).

Vorschau BJF-Jahrestagung 2017

Im Mittelpunkt der Tagung stehen Filmsprache und Filmwirkung. Trägt ein Film eher dazu bei, Vorurteilen entgegenzuwirken oder bestätigt er diese?

"Ich sehe was was Du nicht siehst - Filme sehen, Filme zeigen" lautet voraussichtlich der Titel der nächsten BJF-Jahrestagung, die vom 5. bis 7. Mai im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod stattfinden wird. Referate, Diskussionen, Workshops und natürlich viele Filmvorführungen mit Gästen stehen auf dem Programm. Dazu gibt es Informationen zu Rechtsfragen der nichtgewerblichen Kinder- und Jugendfilmarbeit und Treffen der BJF-Projekte "Movies in Motion" und "Cinemanya".

6. Young Audience Film Day 2017: Jurykinder aus Erfurt und Gera gesucht

Mädchen und Jungen im Alter von 12 – 14 Jahren können sich bis 07. April bewerben

· 7. Mai: 1 Tag – über 25 Länder – 3 Filme – 1 Preis
· GOLDENER SPATZ als Co-Veranstalter und Gastgeber der Preisverleihung am Abend in Erfurt
Bereits in seinem sechsten Jahr präsentiert der EUROPEAN FILM ACADEMY YOUNG AUDIENCE FILM DAY im Mai drei europäische Filme einem 12 bis 14 Jahre jungem Publikum in ganz Europa, das entscheidet, welcher Film mit dem EFA YOUNG AUDIENCE AWARD ausgezeichnet wird.

Lehrerinnen und Lehrer werden in der Filmbildung qualifiziert

Kooperationsvereinbarung zwischen dem Deutschen Filminstitut und der Hessischen Lehrkräfteakademie

Mit einer Reihe praxisnaher Fortbildungsangebote werden in den kommenden Jahren hessische Lehrkräfte in Sachen Filmbildung fitgemacht. Im Auftrag der Hessischen Lehrkräfteakademie wird vom Deutschen Filminstitut in Kooperation mit ausgewählten hessischen Medienzentren ein inhaltlich breit gestreutes Spektrum von Veranstaltungen zur Auswahl gestellt. Dazu vereinbarten Claudia Dillmann, Direktorin des Deutschen Filminstituts, und Andreas Lenz, Präsident der Hessischen Lehrkräfteakademie (LA), eine Kooperation.

TÖCHTER OHNE VÄTER

Dokumentarfilm von Andreas Fischer Deutsch

(Deutschland 2016, 90 Minuten, DCP, BD, DVD)
Inhalt: Während und nach dem 2. Weltkrieg wuchs rund ein Drittel aller Kinder ohne Vater auf. Die Folgen einer solchen Kindheit wurden lange Zeit nicht wahrgenommen, oder sie waren tabu. Diese Kinder sind heute im Rentenalter, und viele setzen sich jetzt erstmals mit ihrem Schicksal auseinander. Welche Spuren hinterlässt das Leben ohne Vater? Was macht Vaterlosigkeit mit einem Menschen?
Tel.: +49 (0) 172 3011330 | E-Mail: info@moraki.de

LUCAS - Internationales Festival für junge Filmfans

freut sich auf ein spannendes Programm zur 40. Ausgabe des Festivals vom 1. bis 7. Oktober

Erfolgreicher zweiter Platz beim Crowdfunding-Wettbewerb kulturMut der Aventis-Foundation mit startnext.com und dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain ermöglicht ein abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm
Familien-Film-Tag am Dienstag, 3. Oktober
LUCAS Internationales Festival für junge Filmfans
freut sich auf ein spannendes Programm
zur 40. Ausgabe des Festivals vom 1. bis 7. Oktober

Das Filmprojekt „Der Marktgerechte Mensch“

Verlogen und bruta

Warum erwähnt hierzulande niemand, wie das einst hoch verschuldete Griechenland in die Falle der unbezahlbaren Staatsschulden geriet: Der Film „Wer Rettet Wen?“ zeigt, dass dem Land allein mit dem Rettungspaket vom März 2012 Kredite über 250 Mrd. € aufgezwungen wurden, die fast ausschließlich zur Rettung der größten Banken Europas und der Welt dienten. Alle neoliberalen Experimente, die sich ein Schäuble und der IWF ansonsten nur erträumen, werden hier praktiziert.

Impressum

--