Bild & Icon: Filmkommunikation - Anspruchsvolles Kino in Thüringen

Aktuelles

GOLDENER SPATZ sucht bis 7. März fünf junge Internetspezialisten

Jetzt bewerben: Webjury im Alter von 10 - 12 Jahren entscheidet über beste Webseite/App

Vom 10. bis 16. Juni 2018 findet das 26. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz in Gera und Erfurt statt. Dann werden nicht nur die besten Filme und Fernsehbeiträge durch eine Kinderjury ausgezeichnet, sondern auch herausragende Webseiten/Apps. Mit dem Computer zu spielen und das Internet zu erkunden, ist für Kinder selbstverständlich und daher gibt es auch einen Preis für die beste Webseite/App.
Seit 2001 hat das Festival Onlineangebote für Kinder im Blick.

Call for entries!

Bis zum 1. Februar 2018 können junge Filmschaffende ihre Filme zu Werkstatt der Jungen Filmszene einreichen!

Einreichen können alle jungen Filmemacher*innen (also alle die zum Zeitpunkt der Fertigstellung unter 27 Jahren waren).
Bei der Werkstatt stehen du und dein Film ein ganzes Wochenende im Mittelpunkt mit den anderen Produktionen junger Filmer*innen. Die Werkstatt bietet neue Eindrücke und motiviert zum Gespräch über kommende Projekte.
Die Werkstatt der Jungen Filmszene findet vom 18. bis 21. Mai 2018 in Wiesbaden/Naurod statt.

Ausschreibung DFJW-Juniorbotschafte*rinnen

Die Ausschreibung des Netzwerkes der DFJW Juniorbotschafter*innen ist bereits eröffnet. Einsendeschluss ist der 25. August 2017.

wie jedes Jahr sucht das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) für 2017-2018 erneut 100 junge Menschen in Deutschland und Frankreich, welche die deutsch-französischen und trilateralen Begegnungen weiterentwickeln und eigene transnationale Projekte initiieren möchten.
Erstmalig werden in diesem Jahr auch 4 Juniorbotschafter*innen für die Unterstützung trilateraler Programme ausgewählt.
deutsch-französischer jugend.kultur.austausch

Rekordeinreichung für Wettbewerb Kino-TV um die GOLDENEN SPATZEN 2018

196 deutschsprachige Produktionen mit einer Laufzeit von mehr als 94 Stunden gesichtet

2018 sind für die fünf Wettbewerbskategorien Kurzspielfilm, Kino-/Fernsehfilm, Serie/Reihe Animation, Information/ Dokumentation und Unterhaltung insgesamt 196 deutschsprachige Filme und Fernsehbeiträge (sowohl Live Action- als auch Animations-Produktionen) eingereicht worden. Das ist die höchste Zahl an Einreichungen und mit 94 Stunden der längste Filmsichtungsmarathon für die Auswahljury gewesen, seit der jährliche Festivalrhythmus eingeführt wurde.

Die Einreichungen in Zahlen:
Kino/Fernsehfilm(32 Produktionen)
Kurzfilm(54 Produktionen)
Serie/Reihe Animation(47 Produktionen)
Information/Dokumentation(47 Produktionen)
Unterhaltung(16 Produktionen)

Bedingungsloses Grundeinkommen – Utopie oder Zukunftsmodell? Kinofilm und Debatten am 1.2.2018

Free Lunch Society befasst sich als erster Kinofilm mit dem Thema Bedingungsloses Grundeinkommen.

In Kooperation mit Reflecta und Mein Grundeinkommen präsentiert OVALmedia am 1. Februar 2018 deutschlandweit den ersten Kinofilm über das Bedingungslose Grundeinkommen.
Am Abend des 1. Februar wird in ganz Deutschland der Film zu sehen sein und auf diesem Weg, sowohl Befürworter als auch Gegner, umfassend über das Thema zu informieren.
In Gera findet die Vorführung am 1. Februar 2018, um 20:00, im Metropol Kino statt.

BJF-Jahrestagung:

Kulturelle Filmarbeit erfolgreich gestalten

20. - 22.04. Wiesbaden-Naurod
Aktuelle Kinder- und Jugendfilme, Referate, Workshops und Diskussionen stehen auf dem Programm der BJF-Jahrestagung, die vom 20. bis 23. April 2018 stattfindet - wie gewohnt im allseits beliebten Wilhelm-Kemp-Haus in Wiesbaden-Naurod. Am Sonntag, 22. April 2018, findet dort die ordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. statt.
mail@bjf.info

Wie geht Kinderkino? "Kinderfilme auf dem Prüfstand"

18. - 21.1. Schersberg

Besondere Filme auswählen, zeigen und begleitende Aktionen durchführen: Kinderkino ist gleichermaßen Unterhaltung und Bildung, es ist Anst0ß zur Auseinandersetzung über Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende lernen alles, um erfolgreiche Kinderkino- und Jugendkinoveranstaltungen auch ohne Kinosaal durchführen zu können.
info@scheersberg.de

15. SchulKinoWoche in Thüringen

„Die Welt im Wandel“ ist das Schwerpunktthema der diesjährigen SchulKinoWoche

Auf bemerkenswerte Filme, anregende Gespräche, interessante Referenten und prominente Filmgäste dürfen sich die Schülerinnen und Schüler während der 15. SchulKinoWoche freuen, die in diesem Jahr vom 20. bis 24. November in Thüringen stattfinden wird.
VISION KINO – Netzwerk für Film und Medienkompetenz und die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ verlegen eine Woche lang den Unterricht für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen und Schulformen ins Kino.

LUCAS-Filmfestival: Einreichfrist für Kurzfilme 4. Mai 2018

Ab sofort können Kurzfilme für den Wettbewerb eingereicht werden

Liebe Filmschaffende,
das 41. LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans findet vom 20. bis 27.09.2018 in Frankfurt und Umgebung statt. LUCAS präsentiert Filme, die sowohl ästhetisch als auch inhaltlich innovativ sind. Sie können speziell für ein junges Publikum gemacht worden sein oder durch ihre Form und die Inhalte die Kriterien erfüllen.
Sie können speziell für ein junges Publikum gemacht worden sein oder durch ihre Form und die Inhalte die Kriterien erfüllen.

Eingereichte Filme sollen folgende Kriterien erfüllen:
+Produktionsjahr zwischen 2016 und 2018
+Filmlänge: max. 30 Min
+Die Kurzfilme dürfen noch nicht im Rahmen eines anderen Festivals oder öffentlichen Events in Deutschland präsentiert worden sein.
+Sie dürfen darüber hinaus nicht im Internet veröffentlicht worden sein
+Nur Filme, die als DCP mit englischen Untertiteln verfügbar sind, werden akzeptiert.

Treffen der Kinderfilmszene bei den Int. Filmfestspielen Berlin

17.02. Berlin

Teilnahme nur mit Einladung.
BJF-Mitglieder können in der BJF-Verbandsgeschäftsstelle ihre Einladung anfordern.

Der Film Der marktgerechte Mensch

Die Filmemacher skizzieren grundlegende Gedanken zum Filmprojekt

Jetzt fehlen nur noch 820 €, und die Finanzierung des Films „Der marktgerechte Mensch“ ist erreicht. Doch damit ist der Film noch keineswegs fertig. Gut Ding braucht Weil! Die Premiere des Films wird dann voraussichtlich Anfang 2019 sein.
Ruinöser Wettbewerb
Jeder hat alle Möglichkeiten, wenn er sich nur durchsetzen kann. Das wird uns als wachsende Freiheit verkauft. Tatsächlich ist das aber ein ruinöser Wettbewerb.

Impressum

--